Leichtigkeit, Harmonie, feine Hilfengebung – das sind die Hauptpfeiler der Reitweise, die Ausbilder Claus Penquitt jahrzehntelang lehrte. Dabei verband er stets das Beste aus verschiedenen Reitweisen und lehrte nach barocken, altkalifonischen und iberischen Vorbildern. Sein Buch „Die Freizeitreiter-Akademie“ wurde so der Inbegriff für feines Freizeitreiten – egal übrigens auf welchem Pferd .

CP ist inzwischen über 87 Jahre alt und lehrt und reitet selbst nicht mehr. Aber seine Ideen für feines Freizeitreiten sind zeitlos.

Sie interessieren sich für Reitunterricht im Sinne Claus Penquitts? Dann schreiben Sie mir oder rufen mich an. Ich bin lizenzierter CP-Trainer und biete Kurse in ganz Deutschland und Österreich an. Gern auch bei Ihnen zu Hause.

softhorse[@] t-online.de

info [@] claus-penquitt.de

+49177 7407400

Hartmut Luther

April2014076

IMG_20170701_144614533_HDR